14. August 2006

"Behold, I come quickly"

Der Titel meines Posts ist ein wundervoller post meiner Lieblingsbloggerin, Heather B. Armstrong aus dem fernen Amiland.
Sie beschreibt sich selbst als "recovering Mormon" und besitzt den Hund, den der ecologeek und ich als virtuellen Hund adoptiert haben. Ein virtueller Hund ist so viel praktischer als ein richtiger: nie nass und stinkend, muss nie vor die Tür wenn es regnet, füttert sich selbst und man kann trotzdem Fotos von ihm herumzeigen und stolz darauf sein, so einen tollen Hund zu haben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen