4. August 2006

Erntedankfest


Mein Kumpel Ralfinha züchtet Tomaten. Leidenschaftlich. Dieses Jahr nun hat er mich infiziert und mir drei Pflanzen geschenkt. Von ihm eigens aufgezogene Kinder! Heute war endlich der große Tag: Nach Wochen voller Hege und Pflege, gelegentlichem Anbrüllen und liebevollem Sonnenbaden habe ich endlich die erste Ernte einholen können. Mein ganzer Stolz.

Auch in Amerika wird gefeirt. Allerdings nicht unbedingt meine Tomatenernte. Man feiert auch nicht durch die Zugabe von Senf, den ich übrigens verabscheue. Aber es sah so nett aus. Wie man sonst noch feiern kann und vor allem was dort in Amerika gefeiert wird, könnt Ihr hier lesen. Besonders wichtig ist dort dieses Wissen. Oh, entschuldigt bitte, ich meine natürlich dieses.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen