28. Oktober 2006

Jede Münze hat zwei Seiten

Wie doof, dass das letzte Stück der Trauben-Nuss-Schokolade weder Trauben noch Nüsse enthält. Wie gut, dass man dann noch eine Tafel Milchschokolade hat, da kann einem das nicht passieren.

Wie doof, dass der Wetterbericht Regen voraussagt. Wie gut, dass man sich dann aufs Sofa kuscheln und Kakao trinken kann.

Wie doof, dass man am Samstag und Sonntag arbeiten muss. Wie gut, dass man dann aber all die netten Kollegen mal wieder sieht und quatschen kann.

Wie doof, dass Klitzi nach Berlin gezogen ist. Was daran für mich gut ist weiß ich noch nicht so genau. Wahrscheinlich die Tatsache, dass ich nun dort jemanden besuchen kann. Könnte er trotzdem heute zum Kaffeetrinken und Quatschen in die Sofaecke vom Starbucks kommen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen