7. Oktober 2006

"Unser Flugzeug stürzt ab, bleiben sie so gelassen wie möglich!"

Rechtzeitig zur Hochzeit von Walker hab ich den Fernseher eingeschaltet. Ein schönes Fest, alle waren sturzbetrunken sehr heiter. Doch die Hochzeitsreise ging nicht so gut los. Der Bösewicht war nämlich doch nicht tot und tauchte plötzlich als Steward verkleidet im Flugzeug auf und erschoss Pilot und Copilot. "Was tun?" wollte Alex, die fesche Frau des Texas Rangers, wissen. Woher soll Walker das wissen? Hätten sie mal lieber den Colt gefragt, der kennt sich aus in solchen Dingen. Schliesslich kann der auch aus dem Stand mit seinem Truck über einen brennenden Zug springen. Macht das mal nach.

Gottseidank hat Walker aber irgendjemanden anfunken können, der ihm dann schnell erklärt hat, wie man eine Boeing fliegt. Notlandung in Savannah schien unmöglich, denn der Schalter für die Fahrwerksausfuhr war weg. Wohin, wurde bisher nicht geklärt. Was täte Walker nur ohne seine Frau, die das Fahrwerk einfach manuell ausgeschraubtfahren hat. Jaja, wir Frauen sind schon toll.

Leider ist jetzt Werbepause, deswegen weiß ich noch nicht, ob die Notlandung geglückt ist. Mein Adrenalinspiegel ist sehr hoch...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen