20. November 2006

Regeln sind dazu da, gebrochen zu werden. Auch Rechtschreibregeln!

Erinnert Ihr Euch? In der Grundschule war das doch der Renner: "Meine Schulfreunde"-Alben.

Die Enkelin von Freunden meiner Eltern hat eines bei LaMama gelassen, damit sie sich dort eintragen kann. Ein Diddel-Freundebuch. [Hier an alle Männer: es wirkt nicht sehr männlich, wenn man über 30 ist und Diddel-eCards verschickt. Besonders schlimm, wenn man sich in dem Alter mit einer Diddel-eCard für groben Unfug entschuldigen will. Nie nachmachen.] Ich hab natürlich drin gelesen.

Hier einige schöne Einträge von 10-Jährigen:

Meine Hobbies: Erobig, telen, chatten, sms, Farat faren.
Meine Lieblingsfächer: Mate.
Mein Lieblingsessen: Kodanblö, Fanekuchen.
Was ich mag: Junks fer prügeln.
Was ich nicht mag: Junks.

1 Kommentar:

  1. Hihi, sehr lustig. Die letzten 2 Punkte könnten glatt von dir sein.

    AntwortenLöschen