8. Juni 2007

Danke, Klitzi

Klitzi wohnt ja seit geraumer Zeit zu weit weg in Berlin.

Da gibt es die wenigsten Feiertage im ganzen Bundesgebiet. Selber schuld. Auch Fronleichnam ist nicht als Freiertag bekannt und deswegen gab es in Berlin im Radio einen lustigen Klamauk. Man konnte sich melden und jemanden in Bayern morgens um 7 Uhr wecken lassen. Ein Service den anscheinend Mütter sehr gerne genutzt haben, um sich mal wieder bei ihren Kindern zu melden.

Unglaublich, aber schön, weil es nicht Nordrheinwestfalen war und Klitzi nicht auf die Idee gekommen ist, mich einfach so zu wecken. So konnte ich ausgeschlafen zu Ikea, um mit tanjerine einen Schrank für ihre neue Wohnung zu kaufen. Denn in Holland war schliesslich auch kein Feiertag. Und ich hab gar nix Unnützes gekauft. Ich brauch das ALLES!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen