16. Dezember 2008

T minus 7 Tage

Ich schimpfe ja ausgiebig und gerne über das Dissertationsprojekt des geeks, da es sich anscheinend vorgenommen hat, alle meine Freizeit- und Urlaubspläne - von der Familienplanung sag ich mal nichts, ich bin ja subtil - zu sabotieren und mehr und vor allem länger von seiner Zeit zu stehlen als mir lieb ist.

Aber heute abend ist es gut, dass er beschäftigt ist. Denn ich werde heimlich das Haus verlassen, zum Mitfahrer rüberflitzen dessen Freundin heute morgen nach Hamburg gefahren ist und wir werden basteln. Kreative geek-Geschenke.

Christkind, Du kannst dann die Sachen abholen und nächste Woche so tun, als hättest Du das alles selber gebastelt. Kein Problem.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen