21. Januar 2009

Wo warst Du, als Barack Obama in sein Amt eingeführt wurde?

Vor dem Fernseher. Und ja, ich habe die Übertragung der Inauguration geguckt.

Heute auf CNN hab ich dann endlich entdeckt, dass er die Rede nicht frei gehalten hat. Ende der 14 stündigen Bewunderung. Mir kam es von Anfang an komisch vor, dass er immer von rechts nach links geguckt hat während er sprach, in genau die gleichen Richtungen. Mir ist klar, dass es schwierig ist, ein Publikum von ca. 2 Millionen Menschen anzugucken wenn man eine Rede hält, aber es war schon auffällig, dass es immer GENAU die gleichen Richtungen waren.

Auf CNN kann man sich den Moment der Amtsübernahme in 3D angucken, gebastelt aus den Fotos der 2 Millionen Zuschauer. Und wenn man genau hinguckt, dann sieht man die Teleprompter während der Rede.

LOOK AT ME: CATI SHERLOCK BASMATI!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen