20. April 2009

Kilometer-Cati

Gestern war so schönes Wetter, dass ich ein bisschen durch den Wald rennen wollte. Hab ich dann auch gemacht. Erst eine geschmeidige 8 km Runde mit dem geek, der nicht ganz so verrückt viel laufen wollte, dann die gleiche Runde nochmal ohne den geek und den Heimweg, den er mit dem Auto angetreten hatte. Mit Ortsangaben wäre das Waldschenke, Drei-Länder-Eck, Preussweg, Waldschenke, fast Drei-Länder-Eck, Preussweg, Von-Halfern-Park, Hangeweiher, heimischer Palast.

Es lief hervorragend, so dass ich heute trotz der erstaunlichen und unglaublichen 20 km und 300 Höhenmeter rauf und runer immer noch lebe. Schmerze, aber lebe. Wichtig ist aber: es macht wieder Spaß und ich freu mich auf den 16. Mai.

Und Spaghetti Bolo ist ganz im Sinne der kohlenhydratreichen Ernährung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen