11. Mai 2009

Kaiserstadt, Domhof, Sonntagmittag

Er schreit laut in sein Telefon, weil der Angerufene schließlich weit weg ist. Deswegen ja die Benutzung des mobilen Fernsprechers: "Also ich bin jetzt schon in der Stadt. Ich steh hier vor so einer Kirche, keine Ahnung wie die heißt, mit einem Platz davor..."

Mir lag auf der Zunge: "Ähm, das ist der Dom?"

Aber das muss er ganz alleine rausfinden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen