13. Juli 2009

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert

Unbezahlbar: Das fassungslose Gesicht der Braut, wenn sie mitten im Satz unterbrochen wird mit den Worten „Fragst Du Dich eigentlich, wann Dein Junggesellinnenabschied ist? Nun, der steht hinter Dir!“

Ebenso unbezahlbar: Das immer noch fassungslose Gesicht der Braut, nachdem sie sich endlich umgedreht hat und da auch ihre Freunde aus Hamburg stehen, von denen es in den letzten Jahren nur 2 in die Kaiserstadt geschafft haben.

Auch ein bisschen unbezahlbar: dass gerade am Samstag Schwulenparty im Apollo war. Ahoi! Da tanzt wenigstens jeder Mann.

Freitag dann die Hochzeit. Wir sind bestens vorbereitet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen