27. August 2009

Aufmerksamkeit wird in Zusammenhang mit Arbeitssicherheit auch irgendwie überbewertet

Ich weiß, es gibt keine Abfahrt die er verpassen könnte, noch andere Drivers from Hell die er anhupen müsste, bevor er sie überfährt.

Aber es irritiert mich, wenn der Zugführer beim Halt an meinem Bahnhof aus seinem Kabufffenster lugt und noch nicht mal seine iPod-Kopfhörer abnimmt. Und ich die Musik hören kann, obwohl es eine Lautsprecherdurchsage UND den normalen Bahnhofsberufsverkehrslärm gibt.

Zu Glück war ich schon angekommen. Und lasse mich definitiv von Mr. Goldfinger heimfahren.

Kommentare:

  1. Ich auch: zum Parkplatz ;-)
    Sonst wären es halt 30km. Das ist mir ein bisschen zu weit. Morgens...

    AntwortenLöschen
  2. Laut Google Maps brauchen Sie für so eine Strecke nur 6 Stunden. Aber nur wenn Sie die Abkürzung über die Autobahn nehmen. Aber aufpassen, dort gibt es keinen Bürgersteig!!! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ne, über die Autobahn sind es 43km. Aber ich weiß schon: wo kein Bürgersteig -> auf der Gegenfahrbahn gehen, damit die Fahrer den Opfern ins Auge blicken müssen!

    AntwortenLöschen