22. November 2009

Was macht Ihr am Wochenende?

Liebe Bewohner von Kleinbloggershausen,

was macht Ihr denn so am Wochenende?

1. Postet Ihr weniger, weil weniger Leute online sind?
2. Postet Ihr mehr, um Besucherzahlen aufrecht zu erhalten?
3. Macht Ihr Wochenende und somit frei?
4. Schreibt Ihr Posts vor, um sie dann automatisch im Laufe der Woche zu veröffentlichen?
5. Nutzt Ihr die Mehr-Zeit, um Posts zu schreiben, die dann irgendwann mal veröffentlich werden?

Ich bin eine Kombination aus 3 und 5, wobei 5 die posts sind, die ich nicht hier veröffentliche.

Und Ihr? Wie sieht Euer Wochenende aus? Lasst mich nicht dumm sterben und hinterlasst Euer Wochenende in den Kommentaren...

Schönen Gruß
Eure Cati

Kommentare:

  1. 6. ich poste weil ich endlich mal Zeit dafür habe,bzw. Zeit um Fotos zu machen. Weißt ja, ich habe einen "Bilderblog" ;o)
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Und in der Woche musst Du ja auch die Wohnung "weißen" :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das kommt aufs Wochenende an. Meistens habe ich am Wochenende weniger Gelegenheit (mangels Zeit am PC), etwas zu schreiben. Manchmal ist es aber auch genau umgekehrt.

    "Vorbereitet" zwecks Kontinuität oder Besucherstrom wird nichts. Wenn ich etwas schreibe, geht es online und wenn nicht, dann eben nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich führe mit meinem Schatz derzeit (noch) eine Wochenend-Beziehung. Da bleibt dann nicht viel Zeit fürs Bloggen... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe übrigens auch immer das Problem, dass ich nichts vorbereiten kann, weil sich Texte, die ich "gewollt" schreibe, anhören wie Alienpups. Entweder es kommt raus, wie es rauskommt, oder es kommt gar nicht erst raus. Falls Ihr versteht was ich meine...

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    eine interessante Frage. Ich blogge auch, wenn mir etwas bloggenswert erscheint, unabhängig vom Wochentag. Vorschreiben funktioniert bei mir auch nicht. Das halte ich irgendwie nicht so gut aus...
    Schöner Blog! Ich komme wieder :-)
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  7. Auch 6., wie Bianca! Am Wochenende ist einfach am meisten Zeit. Obwohl ich wünschte ich würde es öfters unter der Woche schaffen...

    AntwortenLöschen
  8. Ich nehme mir vor, den PC links liegen zu lassen und mich als liebende Mutter und Ehefrau um die Familie zu kümmern..... und spätestens nach einem dreiviertel Tag schau´ich dann doch mal nach meinem Blog... kann´s einfach nicht lassen!
    Allerdings habe ich noch nie Post vorbereitet und erst später veröffentlicht - das geschieht bei mir immer zeitgleich!


    Gruß, Papagena

    AntwortenLöschen
  9. Scheinbar sind wir alle gleich: es bloggt, wie es bloggt ;-)
    Ich warte noch ein Weilchen und dann bastel ich ein Tortendiagramm zu unseren Antworten. Das wollte ich schon immer mal machen. Schön bunt und mit Aussagekraft.

    AntwortenLöschen
  10. 7. Keine Ahnung, hab ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht. Sobald das nächste Wochenende kommt, schau ich mit viel Glück in meine Statistiken. Vielleicht schon heute nachmittag, dank Bildungsurlaub.
    Das wird sich zeigen ;)

    AntwortenLöschen
  11. Huch, ich bin ausnahmsweise mainstream :D

    Acuh ich hau es raus, wie es mir aus den Fingern fließt. (Manchmal vorher durchs Hirn *g) Vorschreiben geht gar nicht...

    Schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  12. ...ich blogge auch nur wie`s die Zeit zulässt und vor allem ob ich Bilder habe, egal ob Wochenende oder nicht, allerdings kann es schon vorkommen, dass ich gleich mehrere Post auf einmal anfange oder schreibe, weil ich keine Digitale Camera besitze und auf die Filmentwicklung warten muss, und wenn dann ein Film fertig ist, sind da ja schon mehrere Blogideen drauf, die im Kopf schon fertig waren...klingt das jetzt unlogisch??? grins

    AntwortenLöschen
  13. Schön, dass wir uns alle einig sind mit wann und wie wir bloggen!

    Das wird ein langweiliges Tortendiagramm...

    AntwortenLöschen