24. November 2009

Weltmeisterschaftsstress

Nachdem ich zunächst mal - GottseiDank ohne unseren Verteidigungsminister von Guttenberg - unsere Truppen in Afghanistan besucht habe - die haben mich nicht singen lassen, dabei ist das doch Frauenpflicht! Selbst Marilyn war in Korea -, musste ich von den 19 potentiellen englischen Spielern für die Nationalmannschaft die 11 aussuchen, die mit nach Südafrika dürfen. Das war gar nicht so leicht und unglücklicherweise bin ich auch vor der finalen Entscheidung aufgewacht, so dass ich jetzt auch nicht schlauer bin als vorher.

Vielleicht war es ein Fortsetzungstraum?

In Teil 2 der Nacht hab ich dann von einem zweidimensionalen und sehr unausgewogenen Torten-Diagramm geträumt, bei dem man nicht von oben auf die Torte guckt, sondern von der Seite und trotzdem sehen kann, dass es rund und breit und hoch ist. Ich sollte keine Umfragen mehr machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen