13. Dezember 2009

Karriere ist nicht immer Spaß

Ich gebe es zu, es war ganz schön vermessen von mir anzunehmen, dass der fest im Hörsaal installierte Rechner in der Lage ist, PowerPoint-Präsentationen abzuspielen. Mein Fehler.

Die Veranstaltung lief sehr gut und ich bin stolz auf mich und uns.

Und: wenn die Arbeitstage mehr als 12 Stunden Arbeitszeit beinhalten, dann ist die Autobahn viel leerer, die Stadtstraßen sowieso und somit die Heimfahrt um einiges kürzer. Was nicht direkt in einem Mehr an Freizeit gipfelt, aber man kann ja mal träumen. Parkplätze gab es wider Erwarten die ganze Woche direkt vor der Haustür.

Dafür tut der Kopf jetzt weh. Andauernd. Schlaf scheint doch gesund zu sein.

1 Kommentar:

  1. I arrived here just surfing.
    Congratulations on Your nice site and best wishes from Italy

    AntwortenLöschen