7. Januar 2010

Das ist nicht Kranksein mit Ansage!

Nach ein paar geschickt platzierten numerischen Eingaben und dem gekonnten Drücken bestimmter Schaltflächen in der richtigen Reihenfolge konnte ich mir gestern vor Augen halten, dass ich in 2009 keinen einzigen Tag offiziell "krank" war.Und das nur, weil ich ganz schlau immer versucht habe, die Bakterien und Viren gekonnt an die Kollegen abzugeben um sie somit loszuwerden.

Es erfolgte dann auch umgehend die Nominierung durch mich selbst zur Angestellten des Jahres und daraufhin eine weitere Nominierung durch den geek zum größten Depp des Jahres. Der letzten stimme ich voll und ganz zu.

Als wenn die Firma den Bach runter ginge, wenn ich mal zuhause bliebe. Pffft.

Vorsatz fürs neue Jahr: krankfeiern wenn krank.

Kommentare:

  1. Nana! Nicht so selbstkritisch sein! Es kommt doch auch schließlich immer auf den Blickwinkel an *zwinker*

    Gesunde Grüße vom Krümelmonster

    AntwortenLöschen
  2. YAY!
    Vielleicht solltest du mal deine Vorgesetzten sprechen, dass du wenigstens eine Topfpflanze bekommst für deinen großartigen Einsatz!

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die würden mir sicher herzlos so eine Oma-Pflanze schenken: Alpenveilchen. Dann bring ich mir lieber Blumen fürs Heim mit :-)

    AntwortenLöschen
  4. Okay, du hast recht. Und derzeit ist es mit Blumen ja eh frustrierend. Ich freue mich schon auf den Sommer und den Wochenmarktstand, der nur donnerstags da ist. Kennst du den?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen