30. August 2010

Rain City Rollers

Was den Amerikanern ihr Seattle, ist den Deutschen ihre Kaiserstadt. Regenstadt.

Angeblich würde es hier viel regnen, was ich natürlich schon aus rein touristisch-orientiertem Sinne nicht bestätigen kann.

Es ist vielmehr so, dass wir eine ganz trockene Zone mit trockenem Humor sind und mit vielen Tricks tricksen müssen, damit es überhaupt mal regnet. Das ist natürlich ein Geheimnis, weswegen sich dieser Post auch direkt zerstört, nachdem Ihr ihn gelesen habt.

Trick 1 ist der weltbekannte Chio, der Concours Hippique International Officiel, dem man in Deutschland den etwas schwierigen Namen "Offizielles Internationales Spring-, Dressur-, Vielseitigkeits-, Fahr- und Voltigierturnier der Bundesrepublik Deutschland" gegeben hat. Das ist den Kaiserstädtlern viel zu lang, wir begnügen uns also mit dem Namen das Chio oder auch doh Chio. Mit der die das alleine ist unsere Welt zu beschränkt. Doh Chio wurde erfunden, damit es im Juni/Juli mal richtig regnet und alle Äcker ordentlich durchfeuchten. Funktioniert prima seit den 1920ern.

Trick 2 ist der Öcher Bend, ich erwähnte ihn bereits, und

Trick 3 ist das Weinfest Ende August auf dem Katschhof. Nach dem langen, trockenen Sommer ist es nun wieder Zeit für Regen, weswegen man viele deutsche Winzer einläd, Regenschirme und Tische aufzustellen und Wein feilzubieten. Funktioniert normalerweise sehr gut, dieses Wochenende hat man am Samstag mal kurz nicht aufgepasst, so dass es auch trockene Weine gab. Tststs.

Diesjährige Highlights:

  • Weiche Röstaromen, Waldfruchnase, harmonisches Tannin und sanfter Shmelz
  • Animierende Pflaume und Paprika, pfeffriges Tannin, dichter Abgang
  • Milde Obstnase mit reifer Frucht, vollmundige Melonenaromatik am Gaumen, langer, dichter Abgang
  • Lebendiger Zitrus-Apfelduft, harmonische Säure, frisch im Mund mit animierender Kohlensäure
  • Komplexe Nase, samtig & weich, große Fülle und Dichte
  • Weicher, cremiger Duft. Kräftig & würzig im Mund. Präsenter & komplexer Nachhall


    Eigentlich wurde das Weinfest wohl auch erfunden, weil man sonst nicht weiß wohin mit all den Wörtern und weil es sonst nicht die Weinprinzessin von der Mosel gäbe. Dieses Jahr: Michaela Zimmer.

    Na dann: Prost.

    Bild von hier.

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen