14. Oktober 2010

Ich bin so froh, wieder im Büro

Nach 7 Tagen eingeschränkten Lebens auf der Couch und im Bett nun wieder in den heiligen Hallen. Es kommt mir ein wenig so vor, als hätte eine rebellisch veranlagte, extraterrestrische Macht meinen Heimatplaneten meine Heimatgalaxie angegriffen. Die sind zwar nicht übermäßig intelligent, wiegen das aber umso kolossaler durch schiere Masse auf. Ich bin die einzige, die im totalen Chaos der zivilen Zerüttung einen kühlen, aber doch verschnupften Kopf bewahren und alle retten könnte. Will ich aber gar nicht. Geht doch alle weg.

Momentan durchlebe ich meine Mittagspause: Ich schaukel auf dem Stuhl vor und zurück und starre gegen die weiße Wand. Wie sagte us Ullalala doch so gerne: "Bleiben sie gesund. Anders wär nämlich schlecht."

Kommentare:

  1. Bist du sicher, dass du schon wieder arbeitsfähig bist?

    AntwortenLöschen
  2. oh ich weiß, von welchem zustand du sprichst. ich erhebe mich auch gerade wieder aus dem off.
    love
    julia

    AntwortenLöschen