24. März 2011

Neulich auf dem Weg nach München

Als ich das letzte Mal beruflich einem Flughafencafé die Ehre gab, fand ich mich kurze Zeit später in Apfelschorle gebadet unter dem Handföhn der Damentoilette wieder, bei dem verzweifelten Versuch, die fast nicht mehr klebrige Hose zu trocknen. Aus Fehlern lernen, heißt es ja. So nahm sie denn einen Cappuccino und hoffte, dass das Kakaopulver nur leicht bräunlich Flecken im Schoß hinterlassen würde.

Der Weg hierher war aber bereits die Reise wert. Zunächst unterhielt mich ein bilinguales Teenager-Päärchen, dessen weibliche Hälfte in hispanischem Stakkato sämtliche ihrer E-Mails an den Liebsten verlas. Nach jeder verlesenen Liebeserklärung hielt sie kurz inne, um ihm gebührende Gelegenheit zur geben, schamhaft kokett den Kopf in ihrem Schoß zu verbergen und angemesse Bestürzung an den Tag zu legen, begleitet von überschwänglichem Schämen ob der Tatsache, dass er gerade diese E-Mail nicht beantwortet habe. Und wieder sie.

Nachdem die Stunde Regionalbahn somit wie im Fluge vergangen war - Zug zum Flug bekommt da einen völlig neue Facette - fand ich mich wieder in einem Dreh zu Germany's Next Topmodel. Challenge der abgedrehten Folge: Glänzend aussehen in spitz zulaufenden Spitzen-Kitten-Heels, ohne dass dem 15-Den-Teint-Seidenglanz von der schwarzen Baumwollsocke die Show gestohlen wird. Und ich weiß schon, für wen Heide nach dieser Challenge leider kein Foto hat.

Nun (also Dienstag, aber Internet gibts nicht in jeder Dolmetscherkabine) harre ich vor dem Gate aus. Die Business-Liga ist - bis auf einen iim Durchleuchtungschek äußerst bedrohlich wirkenden Wasserkocher - wenig bunt. Gut, dass ich jetzt da bin.

Nachtrag: Home sweet Home ist auch nicht schlecht. Ab jetzt wieder Neues aus nördlich der Kaiserstadt.

Kommentare:

  1. was genau machst du eigentlich beruflich? ggf würde ich dir comedian vorschlagen, solltest du an einen wechsel denken ... ich würde lachen :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das freut! Aber es lachen so schon immer alle. Ich nehm das dann als Kompliment ;-)

    AntwortenLöschen