1. März 2011

Was zur Hölle ist Wo-Köl?

Habt Ihr das auch? Ihr lest was und es macht so was von keinen Sinn, dass es genauso gut Hieroglyphen sein könnten, die sich da aneinander reihen? Howard Carter hätte seine heiße Freude an mir gehabt und mich binnen 48 Stunden aus dem Tal der Könige vertrieben.

Ich wurde gerade wieder daran erinnert, hat sich doch eine neue Leserin zusätzlich zu den anderen neuen Lesern meiner erbarmt und mich dem Ziel "100 Leser" ein Stück näher gebracht: die Ro-Ckelfe.

Ro-Ckelfe denk ich und denk so weiter die spinnt. Cati Basmati ist mein Name, aber sicher heißt niemand Ro-Ckelfe. Dagegen ist ja Schakkeline-Schelse ein braves Schulmädchen. Was ist also nun Ro-Ckelfe, wo es schon kein Name sein kann? Ein Arbeitsgerät des späten 18. Jahrhunderts, gebräuchlich hauptsächlich im Weberhandwerk? Wer weiß?

Nach längerem Überlegen vermute ich nunaber lachend, dass es sich doch um einen Namen und somit um die Rock-Elfe handelt. Aber wer weiß. Auf jeden Fall: Willkommen! Und auch Euch anderen, bisher ungenannten Neu-Lesern: Willkommen! Ich freu mich, dass Ihr da seid.

Zurück zur Sinnsuchung. Neulich im Kalorischen Kaufhaus: Wo-Köl. Und dann auch noch nur als Kartonaufdruck, so dass man nicht von der Verpackung auf den Inhalt schließen oder gar schielen konnte. Nach Aufreißen des Kartons längerem Überlegen entpuppte es sich als Wok-Öl.

Und Bad Taste lässt nicht immer auf eine Party schließen, zusammenhanglos könnte es durchaus auch Wellness-Tempel-Zubehör im Baumarkt sein. Oder?

Was lest Ihr, wo nichts ist?

Kommentare:

  1. Und zwar keinesfalls das Kleidungsstück und die Elfe.
    Ah, ein Teekesselchen :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin großer Fan von Spu-Rrillen, auch wenn mir selbst unbegreiflich ist, wie ich das lesen konnte. Habe es für eine Art Insekt gehalten. Mit Ölen hatte ich auch schon meine Späße... Der Freund las neulich Flagshipsto-RÈ und konnte nicht verstehen, warum ich mich vor Lachen gekrümmt habe!!

    AntwortenLöschen
  3. Flagshipsto-RÉ natürlich. Mit Betonung auf dem E :)!

    AntwortenLöschen
  4. blöd ist auch, wenn man den witz verpasst ... so ist mir erst seeehr spät aufgefallen, dass farin urlaub ja sicher auf fahr-in-urlaub anspielen soll (wie man auch so komische namen einfach aktzeptiert ohne das hirn einzuschalten!) ... peinlich, aber was soll man machen :) und dann gab es ja noch vor jahren dieses lustige buch "der weiße neger wumbaba" über verhörer (ok, keine verleser, aber ähnlich), da findet man sich doch einige male wieder (also ich zumindest ...)!

    AntwortenLöschen
  5. Die Sache mit Farin Urlaub war mir bisher unbekannt, wird aber ins Wunderrepertoire aufgenommen :-)

    AntwortenLöschen