3. März 2011

Week 52/52: Sneak Preview and Recipe Raffle

Almost a year ago, I started my cooking project. So don't you think too, that it is time for a giveaway?

A recipe raffle to be precise. I am asking you to please submit recipes from which I may chose one for the grand finale. What are your favorite dishes, family traditions or inventions? What culinary expertise can you share with me? Which 4-minute-joy can you fill onto my plate?

Until Friday March 11th, you have the chance to win a spectacular price - that has nothing to do with food - by submitting a recipe in comments or sending me an e-mail. You can send it in German or English or shoot a video explaining it in pantomime. From all the calories, I will pick a winner (without peeking, promise) and reward the braveness of participation with a corduroy bag that I sewed myself:


It is a Gretelies bag which I couldn't have completed without the tutorial graciously provided by gretelies. Thank you so much. And yes, I'll send your prize to anywhere in the world - provided that you actually live there.

See how nicely I added the tag? Well done, Cati, well done.


And the box pleat, how elaborate.


You can even turn the inside out and walk around with a blue bag with flowers on the inside. Tricky, uh? Thank you gretelies for allowing me give this beauty away.

And for all the guys: one day, we'll stop carrying your wallets and phones and keys and cobblestones around, so you better prepare yourself and get your own bag in time!

And by the way: if you post about this raffle and link to your post in comments, your name is in the lottery wheel twice!

Now let me get out my spoon and wait for inspiration...

Kommentare:

  1. Sehr hübsch.

    (Würd ich bloß auf Taschen stehen, aber ich warte auf eine andere Gewinnchance - zudem hatte ich schon letztes Jahr das Glück : ) )

    Sid

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte noch ein hübsches Mousepad in achteckiger Form weil mit Innenansicht des Oktogons des Aachener Doms zur Auswahl...
    Nur so als Anreiz, doch noch einen Vorschlag einzureichen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ... da muss ich meine Rezeptsammlung durchforsten ... bin dann mal weg!
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  4. Eins meiner absoluten Lieblingsgerichte ist der Toskanische Hähnchentopf. Wobei mich Zutaten wie Sojasauce und Preiselbeeren etwas an der Authentizität zweifeln lassen. Nichtsdestotrotz schmeckts super lecker, ist einfach zu machen und die Küche sieht danach (in der Regel) nicht aus wie ein Schlachtfeld.
    Das Rezept gibts hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/472271140790423/Toskanischer-Haehnchen-Auflauf.html

    AntwortenLöschen
  5. So, Du solltest jetzt hoffentlich eine Mail mit dem super tollen Knoblauch-Braten Rezept haben ...
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  6. Funkemariechen11 März, 2011 15:01

    Ich kann mich nur mit fremden Federn schmücken und folgendes Rezept sowie den ganzen Blogg nur wärmstens empfehlen:
    http://schoenertagnoch.blogspot.com/2011/01/schnelle-hackfleischpfanne-mit-spinat.html

    Super lecker, frisch, leicht und einfach mal anders! Habe statt der Rosinen Cranberries genommen, sehr zu empfehlen!
    Funkemariechen,die sich schon auf Deinen Besuch freut!

    AntwortenLöschen