23. Juni 2011

Vom Regen in die Traufe

Heute hat es genau einmal geregnet. Da wir auch genau einmal laufen waren - der LousBERGlauf wirft seinen langen Schatten voraus - passte das ganz gut. Danke, Wettersau.

Aus Rache mussten dann auch die Vögel dran glauben und wurden geduscht. Nun sitzen vier satte Lebewesen auf der Couch, zwei davon fedrig-nass aufgeplustert, zwei frisch geföhnt. So hat jeder was davon.

1 Kommentar:

  1. Ausnahmsweise kam das Wetter hier mal so, wie seit Tagen angesagt...
    Hab trotzdem heute Vormittag schon Regengott gespielt, nachdem mir seit spätestens gestern manche Planzen das Stinkeblatt gezeigt haben.

    Aber sonst fand ichs recht erträglich. Hatte zwar einiges vor, aber wenns draußen schon dunkel ist, kriech ich lieber vor die Glotze und somit hab ich aus dem Tag gemacht, was er ist: Feiertag *g*

    s Faultier : )

    AntwortenLöschen