16. August 2011

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Heute folgt Tag 2 des Blütenmeertraumas. Ich erwäge aus Fulheit ungefähr seit dem Aufwachen, nicht hinzugehen. Aber worüber sollte ich dann morgen schreiben?

Außerdem ist die Kampfmeditationsinstruktorin nicht da und wird an allen kommenden Terminen, an denen ich teilnehme, von einer Kollegin vertreten. Selten gönne ich jemandem seinen Urlaub so sehr wie ihr.

Und nicht hingehen wäre ja faul. Zum Glück kann ich glaubhaft versichern, dass ich früher gehen muss, weil ich sonst den Omnibus in Richtung Heimat verpasse und der nächste kommt ja erst in einer Stunde. Was da alles passieren könnte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen