16. Dezember 2011

Besinnliche Weihnachtszeit

Gestern hab ich sowas von voll abgesahnt. Beim Weihnachtswichteln der Badewannenkampfsporttruppe. Eigentlich kann man da ja nur absahnen, verlieren ist nicht. Berichtet darüber wurde bereits hier, hier und hier.

Dieses Jahr wird sich besonders Klitzi über mein Würfelglück freuen, bekommt er doch schon seit Jahren die Beute postwendend unter den Baum gelegt.

Und wer würde sich nicht über eine solch aparte Kerze in Buchform freuen, mit Glitzerwachsapplikationen und noch dazu mit einem zur besinnlichen Weihnachts- und Jahreswechselzeit passenden Spruch? Ich kenne keinen.

Was verwichtelt Ihr so?

Kommentare:

  1. Och, wie wunderschön! Und so besinnlich zugleich! Und, sagte ich schon wunderschön? So besinnlich!
    Einfach schön. Echt schön.

    AntwortenLöschen
  2. Toppt das gGrät aus dem letzten Jahr nicht ganz, aber schön ist es wieder, keine Frage.

    AntwortenLöschen
  3. ich sag jetzt lieber nicht, dass sich jeder darüber freuen würde ... du kennst schließlich meine adresse ... uiuiui, dann mal viel freude beim abbrennen :) und besinnlichkeit, natürlich. hach.

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie so untypisch - nix Ostblockmäßiges daran zu erkennen (oder nur mit Mühe).

    Ein hübscher Spruch - wirklich gelungen. Braver Wichtel : )


    s Faultier

    AntwortenLöschen