14. Februar 2012

Ich hab was zu verschenken

Aber erst: Clown gefrühstückt. Denn:
Auch im Bereich Pampers hat Auslaufen was mit Schiffen zu tun.

HA!

Zurück zum Ernst des Lebens. Es gibt Geschenke. Um genau zu sein: 4/1, denn es gibt vier wunderschübsche, dunkelblaue iittala Weinkelche in einem Paket zu verschenken. Etwas älter und daher "gut eingetrunken", aber hübsch und zu schade für's im Schrank stehen.




Wer diesen jeden Esstisch schmückenden Schatz sein Eigen nennen möchte, um sagen wir mal das Blau-werden farblich passend und stilvoll einzuläuten, der sage Bescheid. First come, first serve.

Kommentare:

  1. Warte mal, bis Sie sich bis zum Nacken vollk*ckt! ^^

    AntwortenLöschen
  2. .... Und als Steigerung zu Frau eiskalt: vorzugsweise unterwegs, die Packung mit den feuchttüchern fast leer und der ersatzbody....liegt zu hause im Schrank.

    AntwortenLöschen
  3. @m hoch drei: Muahaha. Danke für das Bild in meinem Kopf. Oder man weiß nicht, wie man das Kind am besten zum Wickeltisch befördert, weil's hinten aus der frischen 10Minuten alten Windel raus quillt UND genau just in dem Moment klingelt's an der Tür und die Lebensmittellieferung kommt (samt "Überraschung"(!!!) Kamerateam).

    AntwortenLöschen
  4. Tja Mama,
    is wohl nix mehr mit Allohol...... ;)
    Aber selbst wenn, sei Dir gewiss: Egal wie dicht zu bist, Goethe was Dichter!
    Gruß aus Hahn

    AntwortenLöschen