28. Februar 2012

Kausalkette

Gelernt:

Wenn Wulfhild einen Schnupfen bekommt, ist sie äußerst unleidlich.

Unleidliche Wulfhilds schreien. Gerne bis 4:30 Uhr.

Bis 4:30 Uhr schreiende Wulfhilds sind unausgeschlafen, haben aber dann erfolgreich den Schnupfen bekommen und niesen was da Zeug hält.

Unausgeschlafene Wulfhilds mit Schnupfen schlafen und schlafen und schlafen.

Schlafende Wulfhilds können nicht gleichzeitig trinken, niesen aber im Schlaf.

Hungrige Wulfhilds saugen was das Zeug hält, nur unterbrochen von tausend Niesern.

Satte, ausgeschlafene, schniefend niesende Wulfhilds lächeln noch ein kleines bisschen zufriedener als sonst.

Kommentare:

  1. Niesen strengt sehr an. Gute Besserung!!

    s Faultier

    AntwortenLöschen
  2. SOOOOO süß!!!!

    Kannst Du Deiner kleinen Wulfhild nicht mal einen klitzekleinen Schmatzer von mir geben... vielleicht auf die Nasenspitze?

    Papagena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Umgehend erledigt, manche Aufträge sind schließlich sehr willkommen ;-)

      Löschen
  3. ... von mir auch, bitte/danke vorab.

    Habe allerdings noch eine leicht haertere Aufgabe: Dir selbst auch einen Knutsch bitte!
    Faellt mir aber wirklich nicht so genau ein, wie das zu machen sei!

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    Ah, habe gerade den Gehirn-Pfurz einer Loesung fuer obige Aufgabe:
    Hier war einmal ein franzoesisch gebuertiger TV-Koch - Emanuel; glaube ich - der zum Zeichen, wie stolz er auf sein Produkt sei, seine zusammengefassten Fingerspitzen (von Daumen- Zeige- und Mittelfinger) kurz abkuesste und dann damit in tupfenden Bewegungen einen unsichtbaren Kreis von links nach rechts ueber seinen Kopf zog und dazu kicherte "I love myself"
    Hierzu sei gesagt: sein 'Werk' war gut - aber ER noch besser (zumindest in dieser Gestik) !

    Nachahmung empfohlen! ;-) :-D

    AntwortenLöschen