28. März 2012

ZDF ist weg

Nicht dass Wulfhild weint, wenn sie die heute-Sendung verpasst, aber ich hätte gerne alle Sender, für die ich bezahle. Nun ist ZDF weg. Naja, ein bisschen körniges analoges ZDF ist noch da, aber ZDF HD ist weg. Was tun?

Hotline anrufen. Das hat zum Glück der geek erledigt. Und rausgefunden, dass zeitgleich mit dem Verschwinden von ZDF HD ein Techniker bei uns im Haus war, weil der neue Besitzer im Erdgeschoss was geändert haben wollte. Aha. Ich wurde dann mit der Betreuung des versprochenen Technikers beauftragt. Das kann ich.

Er kommt zwischen 8 und 12. Ich warte beim Frühstück auf ihn und sitze bis kurz nach elf im Sonnenschein in der Küche und trinke Kaffee. Das läuft also schon mal ganz gut.

Der Techniker hat keine Ahnung was er bei uns soll, denn zwischen dem geek, der Hotline und ihm ist irgendwie die Kernaussage unserer Beschwerde verloren gegangen. Ich kläre ihn auf. Er versteht und fängt an, an unserem Anschluss in der Wohnung mit seinem Zauberkastenmessgerät zu spielen. Der verrät: kein ZDF. Aha.

Profimäßiges Aufschrauben der Anschlussdose verrät: in der Wand ist ZDF, es weigert sich nur, durch die Dose zu uns zu kommen. Ob es Angst vor Wulfhild hat? Die Anschlussdose an sich ist aber auch schon ein Rätsel für den Techniker, denn sie ist vollkommen falsch angeschlossen und dürfte überhaupt kein Signal durchlassen. Tut sie aber, schon seit vielen Jahren. Zauberei.

Wir starten den Sendersuchlauf, denn das wir damit schon keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielt haben, glaubt er anscheinend nicht. Und während der Suchlauf läuft, holt er auch schon mal eine andere Dose aus dem Auto.

Neuer Anlass der Verwunderung: wir haben theoretisch viel mehr Sender, als es gibt. Oder er hat falsch auswendig gelernt, denn seine Berechnung ergibt was anderes als die Ergebnisanzeige des Fernsehers. Wie dem auch sei, wir haben also ganz viele Sender, nur ZDF ist immer noch weg.

Und mit dem Zweiten sieht man doch besser. Wenn man es denn hat.

Dann noch neue Dose ran, messen, nix, alte Dose ran, messen, noch weniger als vorher, also quasi weniger als nix. Unbefriedigend.

Harren wir der Dinge, die da kommen. Will sagen: er kommt nochmal wieder, wenn wir Zugang zu allen anderen Dosen im Haus bekommen können. Irgendwo muss sich das ZDF ja verstecken. Und wenn ich es finde, dann kann es ganz schön was erleben. Das olle HD.

Kommentare:

  1. Ich liebe deinen Schreibstil!! :)
    Hoffe natürlich für euch, dass das ZDF bald wieder auftaucht! Es ist noch niemand für immer untergetaucht! Irgendwann fliegt jeder auf - auch ZDF!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, solch lustigen Termin hatte ich auch schon mal. In welchem Stock wohnt ihr? Bei mir lief das darauf hinaus, das ich in die Messtechnik eingewiesen wurde ... hört sich gruselig an ... war aber einfach (komisches Ding in Loch stecken und ablesen, was das Gerät anzeigt) - der Techniker verschwand im Keller (auch mit Messgerät bewaffnet) dann rief er mich vom Handy aus an (uns trennten ja jetzt 5 Stockwerke) und dann hieß es messen - übers Telefon Wert mitteilen, Techniker tat etwas im Keller, erneut messen - neuen Wert melden ...
    Fazit, irgendwann hatten wir alle Sender die zu uns gehörten ;-) Viel Erfolg also!
    Liebe Grüße
    Fredda

    AntwortenLöschen
  3. ja, so Techniker die habens drauf ... Hoffe er findet das ZDF wieder ;-)

    Liebe Grüße
    Eva

    www.madformod.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte mich wegschmeißen vor Lachen. Techniker sind meine Lieblingsmenschen. Ich kenne deren ersten Satz schon auswendig: "Haben Sie denn schonmal den Netzstecker gezogen??" Pffft!

    LG Anja

    AntwortenLöschen