4. April 2012

Alles neu macht der Mai und der April was er will

Normalerweise werde ich tage- oder gar wochenlang darauf hingewiesen, dass irgendein Dienst demnächst seine Oberfläche ändert. Damit dann alles besser, schöner, schneller, leckerer wird. Sehe ich ja ein, Fortschritt ist eine Tugend und Geduld sowieso.

Normalerweise nehme ich das begeistert zur Kenntnis und vergesse es umgehend nach Schließen des Browsers. Und dann. Dann kommt der Tag der Tage und ich bin völlig überfordert.

Die Oberfläche ist geändert. Alles ist besser, schöner, schneller, leckerer. Und ich finde nix wieder, bin durcheinander, weine Krokodilstränen und stampfe mit den Füßen auf. Unkontrolliert.

Aber: neues Jahr, neues Glück. Ich habe selbständig darauf reagiert, dass Blogger sich verändert wird. Und mir das schon mal angeschaut. Und festgestellt: alles wird besser, schöner, schneller, leckerer. Ich bin völlig überfordert.

Kommentare:

  1. Hui, das hört sich ja spannend an! Auh mit Glitzer und so?
    Wollen wir uns bald treffen?
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  2. Wie, Blogger hat sich verändert?
    Ok - welches Blogger?

    Weil ich kann mit Veränderungen von heut auf morgen auch nur wutverbrannt den Dummfux anschnauzen ; )

    s Faultier

    AntwortenLöschen