25. Juni 2012

Zeugnisse. Zeit verplempern: Sehr gut.

Und weil die Cati beim Workshop war verplempert sie jetzt ganz viel Zeit auf Seiten wie Font Squirrel und dafont.com und so und kann sich gar nicht entscheiden, welche kostenlosten Schriften ihr am bsten stehen würden. Die Qual der Wahl.

Außerdem hat sie ja beim Photoshop-Workshop mit Tapestreifen gespielt und will das jetzt haben. JETZT. Und verplempert also noch mehr Zeit damit, nach Freebies und Brushes und Actions und all diesem Schnickschnack zu fahnden. Das geht so nicht, Frollein.

Eigentlich wollte sie das nämlich nur ganz kurz machen und dann das tolle neue Wissen anwenden und alles schöner, heller, bunter, weicher und flauschiger machen. Aber aber aber. Morgen vielleicht. Ach nein, da wollte ich Brioche backen und sehr viel Spargel essen. Und Erdbeeren. Gerne kiloweise. Nein, davon bekommt Wulfhild keine wunden Po. Sie ist aber ja auch kein Weichei.


Und ja, ich verplemper auch viel Zeit bei Instagram. Follow me.

Kommentare:

  1. Ach, ich kann dich so gut verstehen.....

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich auch sehr gut nachvollziehen. Manchmal ist die Bloggerwelt ein Strudel, der dich hineinzieht und erst nachts um 1 wieder hochspült. (Ups, ich wollte doch nur mal 15 Minuten ...) Im Strudel hat man aber ne Menge Kreativität entdeckt. Weitergekommen mit dem, was man eigentlich tun wollte, ist man nicht. Aber man hat Inspiration gesammelt. :-)

    AntwortenLöschen