6. August 2012

Und dann die Beine in die Höhe werfen

Es ist Sommer. Das ist diese Sache mit warm und Sonne und lauen Nächten und Eis essen und Sonnenrème auftragen. Jaja.

Und weil Sommer ist, brauchte Wulfhild dringend einen Sommerschlafsack. Weil ihre Klamotten ungünstigerweise nicht mitwachsen. Dumme Fehlplanung das ist, liebes Universum.

Zum Glück hat die Frau mit Frosch mitgedacht und just passend zu meinem heroischen Vorhaben, einen Schlafsack zu nähen, ein e-Book herausgebracht. Welches ich probenähen durfte. Eine gute Planung das ist, liebes Universum.

Gucksu:


Dunkelblauer Jersey mit vielen lustig bunten Pilzen drauf. Für unseren kleine Beatles-Fan. Pilzköpfe, harhar. Das Bündchen in Golden-Delicious-Apfelgrün und zum Größenvergleich hab ich eine momentan passende Hose in 68 und meine Füße dazu arrangiert. Die tragen gerne eine kleine 38 oder eine große 37. Nur so zur Orientierung. Und nein, Wulfhild muss nicht auf dem Parkett schlafen.


Kaum war der Sack fertig genäht - was mit dem e-Book auch Anfängern gut gelingt - war der Sommer vorbei. Glücklicherweise hab ich den Sack innen rot gefüttert, das wärmt. Bestimmt.


Vielen Dank, dass ich probenähen durfte!
Das e-Book für den Strampelsack Robin gibt es ab sofort bei der Frau mit Frosch, die es bis zum 12.8.2012 zum Einführungspreis von nur 4€ feil bietet. Also zackzack, falls Ihr genau danach gesucht habt.

Und wenn Wulfhild aus dem Sack rausgewachsen ist, dann schneid ich ihn unten ab und mach ihr einen hübschen Rollkragenponcho draus. Recycling deluxe.

Kommentare:

  1. Da ich keinen kleinen Strampler (oder Stramplerin habe) nehme ich Abstand vom Nachnähen, bin aber jetzt schon voller Vorfreude auf den Rollkragenponcho :-D
    Liebe Grüße
    Fredda

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte immer, es heißt "Und dann die Hände zum Himmel".
    Aber so geht´s auch!
    Schaut sehr kuschelig aus, der Sack. Und wenn man ihn zur Einschulung auch noch tragen kann - genial!

    Viele Grüße von
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hab grad deinen Blog entdeckt und bin ganz begeistert von deinen tollen Fotos und Ideen...da bleib ich gleich mal dran:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen