18. September 2012

Übergangsmode

Der geek nennt sie die Augenkrebshose. Soviel vorweg.



Es nahm damit seinen Anfang, dass jede Frau, die etwas auf sich hält, eine standesgemäße Urlaubsgarderobe braucht. So auch die Wulfhilds dieser Welt. Da der Urlaub naht, pressierte die Sache mit der Urlaubsgarderobe ein wenig, vor allem weil die Wulfhilds dieser Welt plötzlich in die Länge schießen, ohne sich auch nur die Bohne für die Übergangskleidungsproblematik zu interessieren.

So wird also ein Haufen voller Sommerkleidung in der Größe benötigt, in der sie bisher nicht nötig war und auch nie wieder nötig sein wird. Toll gemacht, Taschengeld ist bis auf weiteres gestrichen.

Unabhängig davon bin ich ja für Farbe. Dann ist auch das Wiederfinden immer einfacher, sowohl in der Umkleide des Babyschwimmbades als auch im Straßenverkehr. Und bald: auf dem Wanderweg. Das kleine Rot, das dort vorne den Gipfel erkrabbelt? Das gehört zu mir.

Freundlicherweise nahm dann zeitlich perfekt abgestimmt die Frau mit Frosch mein Angebot an, ihr neues e-Book für eine Babyhose zu testen. Danke dafür. Denn sonst hätte Wulfhild ja nicht diese Hose. Und ihr Vater hätte keinen Augenkrebs. So hat jeder seins und Mutti ist glücklich.

Da Wulfhild übrigens ganz schnappatmig wurde, als ich ihr diesen charmant pinken Feincord mit türkisen Asiatinnen zeigte, nahm ich mir dann auch die Zeit, die aufwändigere Variante zu nähen. Mit Sattel hinten und Taschen. Die Potasche hab ich leider vergessen. Das klassische: Tattaa, fertig. Oha, da ist ein Teil übrig. Nun gut, beim nächsten Mal.

Beim nächsten Mal nähe ich übrigens nochmal eine in der jetzt gerade passenden Größe (Augenkrebs ist für länger), denn wer lesen kann ist klar im Vorteil und nimmt zum Zuschneiden der Jerseyinnenhose nicht die kleinere Variante des Schnittmusters. Und kann dann die Hose auch gemütlich füttern.

Das e-Book gibt es übrigens ab morgen im Shop der Frau mit Frosch.

Kommentare:

  1. Er soll das positiv sehen! Wenn er Wulfhild mal verliert kann er bei der Beschreibung immer sagen: ".....das BUNTE Baby....."
    :O)
    GLG
    CLaudi

    AntwortenLöschen
  2. Im Geiste muss ich mehr Backen als Nähen, denn steht da Potasche lese ich immer Pottasche und denke an Plätzchen die ich nie buk oder jemals backen werde.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen