6. September 2012

Weltenbummler

Nicht nur ist es unfair, dass der kleine Bruder weit weg der Kaiserstadt in Berlin wohnt, nein. Es geht noch unfairer. Er macht Urlaub. Drei Monate lang. USA, Kanada, Mexiko, USA, Argentinien, dann eventuell Brasilien und wieder USA.

GottseiDank endet jede e-Mail an Wulfhild mit der Aufforderung, schön Duziduzi von uns machen zu lassen. Wäre ja noch schöner, wenn er mit seiner Zuneigung so wankelmütig wie mit seinen Reisezielen umgehen würde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen