12. November 2012

12 von 12 November 2012

Und schon wieder ist ein Monat mitten drin. Also mitten im Monat. Deswegen ganz normal und alltäglich: meine 12 von 12, heute ohne Instagramverschönerung weil kaputt. Das Ding mit der Kamera und dem Internet, nicht Instagram.

Der Tag macht sich direkt unbeliebt. Montage.


Doch dann passieren doch noch gute Dinge, denn a) ist Montags Babyschwimmen und b) passt die Wickeltasche zur Tischdecke. Juchhe.


Weil ja sonstwas passieren könnte, fahren wir vorsichtshalber mit dem Bus zum Schwimmen. Außerdem geht es bergauf. Montags, pfff.


Den Rückweg erledigen wir brav zu Fuß prä-vermissen dabei schon mal den bunten Herbst.


Zuhause wird ein süßer Kerl verputzt, während Wulhild zweieinhalb Stunden Schönheitsschlaf hält.


Irgendwas fehlt ja immer.


Wulfhild schläft immer noch, also tüchtig tüchtig ran ans Werk. Beziehungsweise das Bad. I hate.


Außerdem macht Putzen raue Hände. I hate.


Jedoch, unverhofft kommt oft. Wer putzt, darf sich hinterher entspannt zurücklehnen. Denn Wulfhild schläft immer noch.


Wulfhild ist jetzt wach und schiebt mich im Kinderwagen erst zu Starbucks, so dass wir auf dem Weg die Vorboten der Budensaison befreuen können....


... und dann versehentlich in den Stoffladen. Böse Wulfhild.


Und jetzt wo Wulfhild wieder schläft, lade ich ungefähr genau 12 Fotos in this here blog und ernähre mich äußerst gesund. Weil mit Obst. Und Milch.


Mehr schnöde Montage bei Caro.

Kommentare:

  1. Tolle Fotos.
    Vielen Dnak für deinen heutigen Tageseinblick.
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Schlafende Babies finde ich super! Wache natürlich noch mehr...aber... vielleicht sollte ich meinen auch beim Schwimmen anmelden, ob es das ist? Leider hasse ich Badeanstalten.
    Ein schöner schnöder Montag.
    (ich lese immer gerne deine Briefe an Alma! sehr gerne!)
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich empfehle Babyschwimmen immer, das macht schön müde und hinterher gibts bei uns immer Kaffee in lustiger Schwimmmuttirunde :-)

      Löschen
  3. Da hätten wir es ja fast geschafft: Bei mir eines der 12 Fotos auf dem Du eines Deiner 12 Fotos fotografierst ... äh ... Du verstehst schon ;-)
    Und: Ja, es ist erschreckend. Gefühlt kommen die Buden jedes Jahr ein wenig früher. Bald ist sie wieder da, die Zeit in der man sich nicht vernünftig durch die Innenstadt bewegen kann :/ Aber dafür ganz viele leckere Dinge direkt vor der Bürotür lauern ... :)
    Liebe Grüße
    Fredda

    AntwortenLöschen