29. November 2012

Argumentationskette in kurz und wirkungsvoll

Heute: unverbindlicher Infotag in der angestrebten Kita. Das Kind ist charming hoch drei. Naja, bis das andere kampfkuscheln kommt, da musste kurz auf die effektvolle Tränendrüse gedrückt werden. Die Leiterin ist lustig.

Wir haben alles gegeben. Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was sie meinem Argument, dass in der roten Gruppe fast alle Kinder blond sind und somit Wulfhild für die nötige demokratische Farbverteilung sorgen würde, entgegen setzen könnte.

Fertig, denke ich.

Kommentare:

  1. Dann drück ich mal die Daumen. Wir hatten vor 1,5 Jahren Glück und sind auch in einer roten Gruppe gelandet.
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  2. Na dann drück ich auch mal die Daumen ...

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich an und drücke die Daumen!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen