16. Januar 2013

MMM am 16. Januar 2013

Neujahrsvorsatz Nr. 1: mehr Outfits nähen, die zu schwarzen Rollkragenpullovern passen. Check.

Hier ein Römö mit Reißverschluss hinten, damit ich einfacher die Weite regulieren kann. Look at me Internet, talking Nählanguage. Aus wirklich kuschelig weichem Karowollzeugs. Herrlich zum Schmusen, wenn zum Beispiel der Haus und Hof geek in weiter weg weilt und man des Wochentagsalleinerziehens müde ist.

Und ja, man kann das Futter sehen. An mir rechts. In leuchtend Rot, also auf jeden Fall sichtbar. Das ist an sich eine gute Meldung, beweist sie doch, dass ich eigenhändig und anleitungslos einen Rock mit Futter genäht habe. Leider beweist es auch, dass ich nicht ganz so gut geklappt hat, aber das lasse ich einfach aus, wenn ein Scorsese mal mein Leben verfilmt.


Stattdessen lenke ich den Blick, liebe Liebenden, auf die hintere Naht, in der man weder einen Reißverschluss sehen kann - hübsch versteckt dank großartiger Fähigkeit - noch nicht zueinander passende Linienverläufe. Tschakka. Nun gut, beim nächsten weißen Linienverlauf auf mehrheitlich schwarzem Grund bastel ich das so hin, dass man nicht wegen einer gerade so verdeckten weißen Linie ganz genau auf den hinteren Mittelteil verwiesen wird.


Und bevor jetzt jemand Amnesty International anruft, damit mir jemand aus thermoklimatischen Gründen zu Strumpfhosen und Angoraunterwäsche verhilft, sei gesagt: ich zieh das jetzt wieder aus, denn die Sache mit dem Futter muss ich erst noch geradebiegen, bevor die Öffentlichkeit diesen Rock bewundern darf.

Was näh ich als nächstes? Mal sehen...

Kommentare:

  1. Sehr cool. Frau Basmati. Wie soll ich Ihnen meine Maße zukommen lassen?
    Ich bewundere ja Deine Haltung auf den Fotos :)))

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt der Röck seehr!

    Und ja auf dem Poppes liegender RV ist gut zur Weitenregulierung, an dem Problem häng ich gerade bei meiner Norma. Absichtlich seitlich gelagert, da Haushalt ohne nahtverdeckendes RV-Füsschens.
    Die hervorgehobene Naht am selbigen stört meiner Meinung eher weniger, die muss doch so sein, oder ;O)? Und ausserdem musst du den Kleinen doch nicht verstecken!

    Deine Art zu schreiben gefällt mir, hab gerade mal ein paar ältere Post gelesen, echt zum Schmunzeln. Anlass mal öfters bei dir reinzuschauen.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Also total super sieht der aus! und steht dir! verstecken muss man da gra nichts!

    alles liebe, mara

    AntwortenLöschen
  4. Sieht richtig schick aus! Ich mag deine Art zu schreiben, auch ich habe gerade direkt noch ein paar ältere Posts gelesen ;) Lg Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Ich sag's ja: Frau braucht mehr Rock. Liebe Frau Basmati, das sieht sehr gut aus! Bitte mehr davon!

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Rock und schöne Fotos! Der Rock könnte sicher noch einen tick enger, so schlank wie Du bist. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen