14. Juli 2013

Die moderne Frau

Manchmal bin ich noch begeisterter von mir selbst als sonst. Heute zum Beispiel bin ich mit frisch lackierten Fußnägeln unter den Schreibtisch im Schlafzimmer geklettert (Breite 50 cm und da steht auch der Rechner), um hinten ein bisschen an den Kabeln der einen externen Festplatte zu zupfen, damit ich nicht im Wohnzimmer das ganze Kabelgedöns der anderen externen Festplatte hinter dem Fernsehschrank abbauen musste, um diese andere externe Festplatte am Rechner anzuschließen und Fotos zu sichern.

Und die Zehen sehen immer noch top aus. Von hier oben zumindest.

1 Kommentar: