5. Oktober 2013

Eine gute Vorbereitung ist der halbe Betreuungsplatz

Hier geht ja mal wieder die Jagd auf einen U3-Kitaplatz los. Ich kann jedoch Entwarnung für diese Vergaberunde geben, denn ich träume zur Zeit äußerst ausgiebig, bunt und detailreich und weiß seit gestern Nacht nicht nur, wie die Vorstellungstermine so ablaufen, sondern auch, wie man diese Gespräche äußerst gewinnbringend gestaltet.

Alles nur noch eine Frage der Zeit. Es sei denn, die Kitaleiter halten sich nicht an meinen Plan. Details.

Kommentare:

  1. Ich habe einfach immer schamlo gelogen und übertrieben. "Klar. ich kann mir nichts Schöneres vorstellen, als 5h die Woche Gemeinschaftsarbeit zu verrichten, ..."
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Und ihr Konzept beeindruckt mich sehr, dass ist genau das, was ich mir vorstelle für mein Kind!" Jaja... :)

      Löschen
  2. Hahahaaaa...
    Im August hatte ich eine Zusage für Oktober. Nun sitzt das kleine Kind immer noch hier....jetzt heißt es November.... oder doch vielleicht auch erst Januar.
    Dir viel Glück

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche unser Glück ja für das neue Kindergartenjahr ab August 2014. Da werden ja ganz natürlich Plätze frei...

      Löschen