11. Februar 2014

Alles auch mal positiv sehen

Das praktische an der 30. Schwangerschaftswoche ist ja, dass ich viel öfter als sonst auf die Toilette rennen muss. Ok, zuhause ist das weniger praktisch, weil ich da entweder nicht alleine auf dem Pott sitze oder das Kleinkind von außen gegen die Badezimmertür hämmert, aber im Büro ist es toll. Denn wissenschaftlich fundierte Tests haben ergeben, dass die Datennetzstärke auf der Damentoilette viel besser ist und ich dort viel schneller die Instagram-Timeline durchgucken kann, als an meinem Schreibtisch. Von meinem Feedly-Reader mal ganz zu schweigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen