20. März 2014

Namen sind Schall und Rauch

Herr Gandalf heißt ja Herr Gandalf, für den brauchen wir also keinen Namen auszusuchen. Praktisch das ist. Aber falls das nächste Kind auch ein Junge werden sollte, dann sorgen wir hier gerade vor und suchen Jungsnamen aus.

Angenehmerweise sind Jungsnamen scheinbar einfacher, denn ich hab nach mehrfacher Lektüre des Namensbuchs nur fast eine DIN-A4-Seite gefüllt. Bei Wulfhild war das anders bis ich beim Buchstaben W angekam. Und diese wird jetzt wie folgt und ganz emotionslos gekürzt:

Ich nehme die Liste immer mit in den Tierpark, wo dann jedes Mal durch natürliche Selektion ein bis zwei Namen gestrichen werden aufgrund akuten Gehtschonmalgarnicht. Und am Ende wird ein Name übrig bleiben. Schweinchen Schlau.

Lieblingsatz heute übrigens:
Komm Melinda, wir gehen noch zu dem anderen Chichi.

Kommentare:

  1. Hehe :-)

    Ich arbeite in einer Schule, da fallen auch ziemlich viele Namen weg.

    AntwortenLöschen
  2. Ja wenn mal erstmal nen scheinbar negativen Bezug hat ... dann kann der Name noch so "schön" sein ;0)
    Wie gefällt dir Martin oder Robert? Negativschwingungen bemerkbar?

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Gerne gebe ich Ihnen die Möglichkeit der Namensselektion für Zwischdurch. Kommen Sie mal ganz nah in bekannte Gefilde des Stofftempels. Da tummeln sich im Moment schon mal gerne illustre Persönchen. " Konstantin-Wilhelm" komm mal da runter das mag die Frau nicht, die hat wahrscheinlich keine Kinder.......(Kind steht in Schuhen im Schaufenster auf fünf Stoffballen in Schieflage mit seiner Freundin Charlotte-Viktoria) und die Frau ohne Kinder fragt sich ob das heute normal ist?!? Ich sehe häufig Die Kindermafia mit ihren diskussionsfreudigen Eltern bei uns einkehren und da sind keine Kimberlies und Conners dabei......
    Man kann es nur falsch oder falscher machen mit den Namen.
    Liebe Grüße
    Die Abschneiderin

    AntwortenLöschen
  4. Wir hatten auch so eine Liste und haben sie tatsächlich auf Kinderruffähigkeit überprüft, in dem die große Tochter dann alle Namen in einer Reihen rufen sollte. Manches WILL man einfach nicht über den Spielplatz schreien :) Da unsere Bauchbewohnerin wohl Wulfhilds Alias als Name bekommt, kann ich dir den Namen des Sohnes empfehlen: Levi :)

    AntwortenLöschen
  5. Jungsnamen sind einfacher??? Na ich weiß nicht, ich fürchte unser Mai-Bub wird einfach "Junge" heißen...Ob man das machen darf? ;)

    Viel Erfolg weiterhin bei der Suche des perfekten Namens!

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Jungsnamen auch schwieriger. Maedchennamen die mir gefallen gibt es haufenweise!
    Mein Faorit war immer Friedrich, gerufen dann wohl "Fritz". Passt zu uns, passt zu Klara. Aber wir haben das dann Bekannten erzaehlt und die haben dann ganz angewiedert ihre Meinung kundgetan zu diesem, wie SIE finden, SCHEUSSLICHEN Namen.
    Also hat der Mann sich jetzt mit seinem Wunschnamen durchgesetzt. Aehnlich altmodisch. Es werden 2 Namen, die der zwei Lieblings-Uropas des Farmbabies. Und diesmal behalten wir sie fuer uns. Bis zum Schluss.
    In der naeheren Auswahl, ausser Friedrich, waren noch Robin, Werner (nach meinem Papa), Michel oder Michael, Karl, Paul und Moritz.
    Oder auch Gerd.

    Ihr findet schon was.
    Was macht die Schlafanzughose?

    Lena

    AntwortenLöschen
  7. Zu Wulfhild passt doch eigentlich am besten Siegfried!

    AntwortenLöschen
  8. Hach, das 2x gedrehte und schon wieder falsch liegende Mädchen soll - jetzt hab ich vor lauter Schreck eh schon wieder den Namen vergessen, ähm... Yolante heißen.
    Ich bin strickt dagegen. Ich male wilder Bilder von Ersäufnisversuchen beim Babyschwimmkurs aus und prophezeie jetzt schon nachhaltige Korrektur vom Psychiater.

    Derweilen sind andere Baustellen wichtiger: die richtige Babyhaltung (und damit hoffentlich natürliche Geburt) und vor allem die massiv grenzüberschreitende SchwieMu in Schach zu halten...

    s Faultier

    AntwortenLöschen