17. April 2014

Wie aus einem Dreigestirn ein vierblättriges Kleeblatt wurde

Unverhofft kommt oft und dann auch noch früher als man denkt...


Thorin Jonathan, 9. April 2014
Perfekt.

Kommentare:

  1. Meinen herzlichsten Glückwunsch und alles Glück der Welt für euer vierblättriges Kleeblatt :) Genießt die erste Zeit und lasst es euch gut gehen.
    Liebe Grüße Sternie

    AntwortenLöschen
  2. Alles, alles Gute für Euch!! Du hast Recht, der Kleine sieht perfekt aus!
    Schmelz...:D

    AntwortenLöschen
  3. Von Herzen alles Gute für Euch!
    Hab mich schon gewundert dass so langen nix zu hören war von dir. Aber der Grund ist ja ganz offensichtlich ein süßer!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Schmusegesichtlein! Meine Glückwünsche!
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön! Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für euch.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures Sohnes und alles Gute für Euer Kleeblatt! :)

    LG Maraike

    AntwortenLöschen
  7. Süß der Kleine ... Perfekt von jedem Zwei ;0) ...
    ... bei uns ist das ungerechter verteilt ... 3:1

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Dieser entzückende, kleine Knautschmund..... zum Anbeißen süß!

    Herzliche Glückwünsche Euch allen, liebe Frau Basmati - ich freue mich mit Euch!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  9. Die Schnute! Herzlichen Glückwunsch :).

    AntwortenLöschen
  10. wie niedlich und ein schöner Name!
    alles Gute!
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Auch von mir alles gute und Herzlichen Glückwunsch. ISt der Süß und der Name erst, Genial.
    Wünsche Euch allen ( Kleeblatt) eine schöne eingewöhnungszeit.
    Schöne Ostern
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch. Mema

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie schön :) Herzlichen Glückwunsch zum kleinsten Familienmitglied!

    AntwortenLöschen
  14. Soooo knuffig der kleine Mann! Herzlichen Glückwunsch an Mama, Papa und große Schwester und dem Neuzugang ein herzliches Willkommen!

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!
    Genießt die Kennenlerzeit!LG Julia

    AntwortenLöschen
  16. na alsdann - da isser ja! herzlichen glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Glückwunsch - deinem Sohn und der ganzen Familie!
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Herzlichen Glückwunsch auch von mir und ein wundervolles Leben miteinander! ❤

    AntwortenLöschen
  19. na, das ist ja immer wieder ien kleines wunder..... herzlichen glückwunsch...

    AntwortenLöschen
  20. Sie sind doch immer wieder süss, die Kleinen! Alles Gute für euch vier!

    Liebe Grüße
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  21. Der Name!!!!!!!!! :D Und dazu dieser Knautschend.
    Zum Klauen. Habt ihr toll hinbekommen.

    Alles Liebe!!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese b**** Autokorrektur.
      Es sollte Knautschmund heißen ;)

      Löschen
    2. Und ich habe überraschenderweise sogar Knautschmund im ersten Kommentar gelesen! Das ist dann eine rückwärtsgewandte Autokorrektur, oder? Praktisch :)

      Löschen
  22. Och, wie süß! Herzlichen Glückwunsch an alle und eine schöne gemütliche Kennenlernzeit.
    frifris

    AntwortenLöschen
  23. Herzliche Glückwünsche auch von mir. Alles Gute und noch einen schönen Ostermontag!

    AntwortenLöschen
  24. Upsala, vor lauter Babystreß hier ganz auf den Basmatinachwuchs vergessen (natürlich nicht ganz, im Hinterkopf rotiert sowas trotzdem mit).

    Alles alles Gute zu dem süßen Zwerg.
    Knutschmund kann er auch schon : ))

    s Faultier


    PS: Und frohe Ostern

    AntwortenLöschen
  25. Herzlichen Glückwunsch! Allerliebst, der Kleine, und der Name gefällt mir. Welche Bedeutung hat er denn?

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Duden-Vornamenlexikon sagt, dass es die männliche Form von Thorina ist, was auf den Donnergott Thor zurückgeht. Warum dann nicht einfach Thorin auch auf den Donnergott zurückzuführen ist, ohne Umweg über Thorina, weiß ich nicht. Uns schien der Name passend (im Kreißsaal hatten wir unsere Liste auf 3 gekürzt), als wir erlebt hatten, wie er auf die Welt gedonnert ist :) Und Herr Tolkien hatte seine Finger vielleicht auch ein bisschen im Spiel ;)

      Löschen
    2. Donnergott, das ist ja klasse! Ich kenne einen Jungen namens Dionys, von Dionysos, dem Gott des Weines :-)

      Löschen