3. Juni 2014

Flügge

Morgen wird Herr Gandalf 8 Wochen alt, es ist quasi kurz vor Einschulung. Zeit, auszuziehen.

Heute schläft Herr Gandalf zum ersten Mal im Kinderzimmer in seinem Bett. Also Wulfhilds Ex-Bett, aber wir wollen mal nicht so sein. Immerhin hab ich das Nestchen umgedreht, so dass ihr aufgenähter Name nicht zu sehen ist. Eine liebevolle Mutter ich bin.

Fünf Minuten hab ich schon geschafft, ohne dass meine Finger Furchen ins Babyphone gekrallt haben. Fast. Was mach ich denn jetzt die ganze Nacht? Ob ich mal gucken geh?

Kommentare:

  1. Oh Du Rabenmutter :)))) Das arme Kindelein aus dem Schalzimmer zu schmeißen. Ich habe wie (fast) immer bei Deinen Beiträgen herzhaft gelacht. Mit nicht ganz geringer Hoffnung in mir, denn mein Bub - der Willy- wird morgen 3 Wochen alt und raubt mir allnächtlich den Schlaf. Bitte sag, dass auch bessere Zeiten kommen! Biiiiiette! :)

    Alles Gute weiterhin für Euch! Und bitte fein fleißig weiter schreiben - wobei ich mich frage: WANN machst Du das???

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wann? Meistens spätabends, nach dem letzten Stillen, kurz bevor mir die Augen zufallen...
      Aber ja: es wird besser! Jeden Tag ein bisschen ;-)

      Löschen