23. August 2014

Katze?

Wulfhild ist erkältet. Also jetzt nicht so ein todbringender Männerschnupfen, sondern richtig erkältet. So, dass sich bei jedem Niesen ein Rotzwurm Richtung Unterlippe schlängelt.

Und als eine halbe Stunde nach der Schlafenszeit immer noch die Geräuschkulisse einer Zweite-Liga-Fußballpartie in ihrem Zimmer herrscht, gehe ich mal gucken.

Sie hat immerhin noch eine Windel an. Schlafanzugoberteil, Schlafanzughose und Schlafsack liegen unter ihr, während Madame wie die Prinzessin auf der Erbse oben drauf liegt und der Eule ein Pixibuch vorliest. Conni auf dem Bauernhof, falls das jemand wissen will.

Cati: "Wulfhild, was machst Du denn? Wieso hast Du denn alles ausgezogen? Das ist doch viel zu kalt so!"

Wulfhild: "Die Katze hat Geburtstag!"

Was frag ich auch. Bleibt nur zu rätseln, welche Katze. Wir haben schließlich keine.

1 Kommentar: