11. September 2014

Raumfüllend

Aus Gründen - also hauptsächlich weil er zu aufgedreht zum Schlafen ist - liegt Herr Gandalf gerade neben mir im Beistellbett und lernt neue Zaubersprüche ein. Was Zauberer halt so machen, wenn sie nicht einschlafen können.

Hier übernachtet hat er in den letzten drei Monaten nur zweimal und auch die Mittagsschläfchen kann ich an zwei Händen abzählen. Unsere Kinder sind ja mehr so die Eigenbrötler, was Schlaf angeht, und finden es schwer störend, mit jemand anderem im Zimmer zu schlafen. Geschwister ausgenommen, GottseiDank.

Und jetzt, wo seine Geräuschkulisse gerade der eines Düsenjets ähnelt und ich fürchte, dass Wulfhild prompt aufwachen würde, wenn dieser Düsenjet im Kinderzimmer landet, stelle ich fest, dass er so gut wie oben und unten anstößt. Noch zwei, drei Wochen und ich kann ihn so einklemmen, dass präsenile Bettflucht keine Gefahr darstellen würde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen