31. Oktober 2014

Go, Mama go!

Ich sitze alleine mit dem iPad auf dem Klo und lese. Eltern kleiner Kinder werden nun vielleicht sehnsüchtig seufzen, denn das kommt ja nun nicht wirklich alle Tage vor. Das mit dem alleine im Badezimmer sein und das Geschäft verrichten. Lesen schon.

Länger als das Lesen dieser Zeilen währt der Zustand dann auch nicht. Wulfhild walzt herein. Und wer die Dimensionen unseres Badezimmers kennt, der weiß, dass ich nur durch blitzschnelle Reflexe die Kollision meiner Knie mit der Tür verhindern konnte.

"Hallo Mama!" Entschlossen marschiert sie um mich herum und nimmt ihren Klapphocker, der zum Erreichen des Waschbeckens dient. Sie baut ihn vor mir auf, auf eine unnachahmlich geschäftige, den ganzen Körper und Geist involvierende Art, die Zweijährigen eigen ist. Sie klettert hinauf, streckt sich auf ihre vollen 92 cm und proklamiert:

"Mama, ich feuer Dich jetzt an."

1 Kommentar:

  1. Großartig!!!
    Ich habe sehr gelacht!!!
    Grüße, Jenn

    P. S. Hat dss Anfeuern was gebracht? ;)

    AntwortenLöschen