4. November 2014

Achilles

Früher war meine Achillesferse ja der Rücken. Da Rücken aber inzwischen eine Volkskrankheit ist und somit krankenkassentechnisch zur Bedeutungslosigkeit degradiert wurde, hat sich mein Immunsystem was neues gesucht. Denn angeblich schwächelt das, wenn man durch Herrn Gandalf seit Monaten nicht mehr länger als zwei Stunden am Stück schläft. Weil der Schnuller immer rausfällt. Alle zwei Stunden. Das Immunsystem ist eine Memme.

Auf jeden Fall geben sich hier Bindehautentzündungen und Gerstenkörner die Klinke in die Hand und ich musste wirklich lange überlegen, um das Gute in der Situation zu sehen. Man will sich ja schließlich nicht noch weiter runterziehen, als es die Augenringe eh schon tun.

Und siehe da, ich habe das Gute daran gefunden: Endlich brauche ich die Medikamente mal auf. Denn selbst wenn man dreimal täglich Augentropfen tropft, ist das Fläschchen bis zum Ende der Woche nicht mal ansatzweise leer. Außer,  man wiederholt das wieder und wieder und wieder. Ist gar nicht so kompliziert.

Trotzdem wäre es schön, wenn jetzt mal gut wär. Und er endlich mal wieder durchschlafen würde. Das war nämlich schön. Damals.

1 Kommentar:

  1. Durchschlafen ist doch was für Anfänger, oder wie war das? Ich weiß schon gar nicht mehr wie das geht, durchschlafen...
    Mitfühlende Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen